Ein Ratgeber mit den 7 Kernfragen die sich jeder social Entrepreneur stellen muss!

Verfügbar in EN | FR | DE
Ashoka Youth Champions

"In einer Welt, die sich ständig und schnell verändert, bleibt den im sozialen Bereich tätigen Organisationen keine andere Wahl, als sich neu zu erfinden. In der heutigen Zeit steigt die Nachfrage nach Lösungen zur Reduktion von Ungleichheit und Armut sowie einem besseren Zusammenleben unaufhaltsam. Gleichzeitig werden dafür immer weniger finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt, weshalb es von grösster Wichtigkeit ist, neue, wirtschaftlichere Modelle zu entwickeln.

Das soziale oder gesellschaftliche Unternehmertum (Social Entrepreneurship) strebt den positiven Wandel einer Gesellschaft in Kombination mit wirtschaftlicher Effizienz an. So werden neue hybride Modelle entwickelt, die Philanthropie, Subventionen und verschiedene Arten der Einkommensgenerierung (je nach Stand und Aktivitätsbereich des Projekts) zusammenführen, um so Unabhängigkeit zu wahren und langfristig erfolgreich zu sein. In diesen neuen „Win-win-win“-Formen der Zusammenarbeit mit anderen Bereichen wie der Wirtschaft oder der öffentlichen Hand stecken neue Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten. Eine Form für alle, die auf unternehmerische Weise einen positiven Wandel der Gesellschaft herbeiführen wollen. Aber man muss sich zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Fragen stellen...

Dieser Ratgeber soll Ihnen helfen, sich einige dieser Fragen zu stellen und zu beantworten. Ich wünsche Ihnen eine gute Lektüre und vor allem viele gute Ideen um die Welt positiv zu verändern !"

Arnaud Mourot
Co-Direktor Ashoka Europa- Arnaud Mourot, Co-Director Ashoka Europe

 

INHALTSVERZEICHNIS

1. Welches gesellschaftliche Problem haben Sie identifiziert und wie wollen Sie es angehen? p. 8
2. Was ist Ihr Mehrwert? p. 18
3. Was ist Ihre Entwicklungsstrategie? p. 26
4. Was ist Ihr Geschäftsmodell? p. 34
5. Wie können Sie durch die Zusammenarbeit mit anderen Akteuren der Gesellschaft Ihr Wachstum beschleunigen? 42
6. Wie können Sie die Wirkung Ihrer Organisation messen? p. 50
7. Welche Organisationsform eignet sich am besten für Ihr Projekt? p. 58

EINFÜHRUNG

Dieses Praxis-Handbuchs soll Ihnen einige Denkanstösse liefern und Sie ermutigen Ihr Projekt aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Es soll Ihnen dabei helfen, mehr Klarheit über Ihr Projekt zu gewinnen, Ihren positiven Einfluss auf die Gesellschaft aufzuzeigen und zu vergrössern. In einer Gesellschaft die Leute wie Sie dringend benötigt!

Finden Sie herunter den Ratgeber  und erhalten Sie einige Antworten!

 

The guide to the 7 key questions

 

SaveSave

Dieser Artikel erschien ursprünglich am 5 August 2016
Verwandte ThemenBusiness & Social Enterprise, Social investment, Social Entrepreneurship

Mehr für Sie