Hinter Ashoka steht eine Vielfalt von Menschen, die gemeinsam eine Welt gestalten wollen, in der jede*r die Fähigkeiten und Möglichkeiten hat, ein Changemaker zu sein.

Wir suchen Menschen, die sich nicht abfinden mit dem gesellschaftlichen Status Quo und die mit uns gemeinsam unnachgiebig an unserer Vision arbeiten. Wir leben Wertschätzung und Respekt und glauben an das Potenzial jedes*r Einzelner*n, zur Gestaltung unseres Gemeinwohls beizutragen – in einer Welt, in der immer mehr Institutionen- und themenübergreifende Teams an der Lösung komplexer Herausforderungen arbeiten.

Wir haben noch viel vor und wagen uns oft auf neue Wege vor. Vielleicht gehen wir ein Stück des Weges gemeinsam?

Unsere Einstellungskriterien

Unabhängig von aktuellen Ausschreibungen werden immer wieder Menschen Teil des Teams, wenn sie unsere Einstellungskriterien erfüllen: Wir suchen kreative wie wirkungsorientierte Gestalter*innen, die kraftvolle Ideen Realität werden lassen können – und dies bereits unter Beweis gestellt haben. Das klingt nach Ihnen? Dann freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

Ashoka Global: Unsere Verpflichtung als Arbeitgeber für gleiche Beschäftigungschancen

Ashoka verpflichtet sich global nicht zu diskriminieren auf der Basis von ethnischer Herkunft, Religion, Hautfarbe, Geschlecht, sexueller Orientierung, Nationalität, genetischer Information, Veteranenstatus, Familienstand, Schwangerschaft oder anderen Umständen (z.B. aktiver Stillzeit) oder anderer Parameter, die gesetzlich lokal, regional oder national geschützt und geregelt sind. Unsere Verpflichtung umfasst alle Stadien und Phasen eines (potenziellen) Arbeitsverhältnisses –Personalsuche, -auswahl, Bezahlung, mögliche Boni, Training, Bewertungen, Versetzung, Disziplinarmaßnahmen und Kündigung.
(Übersetzung des globalen Commitments, die englische Originalversion ist bindend).